Tuina – Shiatsu

Bei Tuina-Behandlungen werden spezielle Massage- und Grifftechniken, basierend auf der Kenntnis über Akkupunkturpunkte und dem chinesischen Meridiansystem im Kontext mit der TCM mit chiropraktischen Manövern kombiniert.

In meiner Praxis kann ich leider keine Tuina-Behandlungen anbieten, allerdings praktiziert eine Shiatsu-Therapeutin in meinen Ordinations-Räumlichkeiten.

Shiatsu ist eine aus Japan stammende Form der manuellen Therapie, deren historischen Wurzeln in der chinesischen Massageform Tuina zu finden sind. Das größte Potential von Shiatsu liegt in der Aktivierung der Selbstregulierungskräfte des Organismus und einer Steigerung des Wohlbefindens, wobei mit den Fingerspitzen, Handballen, Ellbogen, Knien oder Füßen im Sinne von aufmerksamer Berührung Druck ausgeübt wird und dabei verschiedene vitalisierende Techniken, Gelenksmobilisationen und Dehnungen durchgeführt werden und der Therapeut während der Behandlung eine energetische Beziehung zum Patienten herstellt, wobei Energie im Sinne von Qi zu verstehen ist.

Shiatsu eignet sich für Menschen aller Altersgruppen.

Standort Praterstraße 22/1/25
Standort Landstraßer Hauptstraße 104/21
Ihre Anfrage

    *Pflichtfelder